Käse-Vielfalt bei BioVolet

Der Geschmack von Tierglück

Nur glückliche Tiere geben gute Milch. Und darum liefern Kühe, Ziegen und Schafe aus artgerechter Haltung die Bio-Milch für unsere 80 Käsesorten. Das bedeutet ein Leben auf Wiesen und Weiden, statt in engen Liegeboxen; Heu, Kräuter und Gras, statt Kraftfutter. Denn die Qualität der Milch ist ausschlaggebend für die ganz individuelle Würze eines jeden Käselaibes.

Wir legen großen Wert auf ein breites Angebot an verbandszertifizierten Käsesorten. In unserem Sortiment führen wir außerdem Käse von kleinen Sennereien aus ganz Europa.

Der Käse – Ein Kunstwerk

Nur glückliche Tiere geben gute Milch. Und darum liefern Kühe, Ziegen und Schafe aus artgerechter Haltung die Bio-Milch für unsere 80 Käsesorten. Das bedeutet ein Leben auf Wiesen und Weiden, statt in engen Liegeboxen; Heu, Kräuter und Gras, statt Kraftfutter. Denn die Qualität der Milch ist ausschlaggebend für die ganz individuelle Würze eines jeden Käselaibes.

Wir legen großen Wert auf ein breites Angebot an verbandszertifizierten Käsesorten. In unserem Sortiment führen wir außerdem Käse von kleinen Sennereien aus ganz Europa.

Wurst und Fleisch bei BioVolet

 

Mittlerweile kennt sie jeder, die Bilder von riesigen Mastanlagen, in denen Schweine, Rinder und Hühner ihr Dasein fristen.

Fleischverzehr geht aber auch anders. Die Mindeststandards der EU-Bioverordnung und die noch strengeren Richtlinien der Bio-Verbände bilden die Basis für einen achtsamen Umgang mit den Tieren, die für unsere Ernährung gehalten werden.

Neben unseren frischen Wurstspezialitäten führen wir verbandszertifiziertes Geflügelfleisch sowie Hack-, Schweine und Rindfleisch im Sortiment.

Unsere Bio-Bauern sind sich der Verantwortung gegenüber ihren Tieren bewusst und berücksichtigen diese beim Stallbau, bei der Auslaufgestaltung und bei der Fütterung. Die Landwirte bieten ihren Tieren ausreichend Beschäftigungsmöglichkeiten. Sie haben außerdem Zugang zum Freien und auch im Stall genug Platz und Tageslicht. Für Bio-Bauern steht das Tierwohl an erster Stelle.

25 Kilometer westlich von München, in Fürstenfeldbruck, verarbeiten die Metzger von Landfrau die Tiere von Naturland-zertifizierten Bio-Bauern aus der Umgebung. 

Die Landwirte produzieren das Bio-Futter für ihre Tiere überwiegend selbst. Sie streuen deren Liegeflächen mit Stroh ein, Schweine haben Bewegungsflächen zum Wühlen und die Rinder halten sich die meiste Zeit auf der Weide auf. Wird ein Tier krank, so wird es mit Naturheilverfahren behandelt. Das Naturland-Siegel garantiert außerdem , dass im Fleisch keine gentechnisch veränderten Inhaltsstoffe, Aromen, Geschmacksverstärker oder Schnellreifemittel enthalten sind.

Freiland Puten hat sich der artgerechten Aufzucht, Schlachtung und Verarbeitung von Geflügel verschrieben. Mit einem durchdachten Stall- und Weidekonzept, ausgewähltem Bio-Futter und einem hohem Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Tieren wird man den ganz individuellen Bedürfnissen von Hähnchen und Puten gerecht. So können die Puten ihre Abenteuerlust bei einer Erkundungstour in den großen Ausläufen stillen. Die Hähnchen dagegen suchen Unterschlupf im hohen Gras oder unter Büschen oder Bäumen.

Freiland Puten ist an einer Bio-Futtermühle beteiligt und hat dadurch direkt Einfluss auf Qualität und Rezeptur dessen, was auf dem Speiseplan der Tiere steht.

25 Kilometer westlich von München, in Fürstenfeldbruck, verarbeiten die Metzger von Landfrau die Tiere von Naturland-zertifizierten Bio-Bauern aus der Umgebung. 

Die Landwirte produzieren das Bio-Futter für ihre Tiere überwiegend selbst. Sie streuen deren Liegeflächen mit Stroh ein, Schweine haben Bewegungsflächen zum Wühlen und die Rinder halten sich die meiste Zeit auf der Weide auf. Wird ein Tier krank, so wird es mit Naturheilverfahren behandelt. Das Naturland-Siegel garantiert außerdem , dass im Fleisch keine gentechnisch veränderten Inhaltsstoffe, Aromen, Geschmacksverstärker oder Schnellreifemittel enthalten sind.

Brotkultur bei BioVolet

 

Bio-Bäckereien aus Bayern und Österreich beliefern uns täglich mit Brot, Semmeln und Gebäck. Unser Sortiment reicht von Sauerteig- und Hefebroten, über glutenfreie Brote, bis hin zu Croissants und Kuchen. 

In den Backstuben wird ökologisch angebautes Getreide aus der Region mit viel Handwerksgeschick verarbeitet, und zwar nach traditionellen Rezepten.

Unsere Bio-Bäcker machen Brot wieder zu dem reinen, ursprünglichen Lebensmittel, das es mal war.

Ökologische Back-Kunst mit Tradition, fernab von Industrialisierung und Fließbandarbeit. Gelebt wird diese Philosophie etwa 50 Kilometer östlich von Passau, im oberösterreichischen Mühlviertel.

Bei der Bio-Hofbäckerei finden nur regional angepasste Getreidesorten und reines Saatgut Verwendung. Das Getreide wächst auf den Feldern vom Mauracher Hof und auf den Äckern von etwa 80 Bio-Landwirten aus der Umgebung. Unmittelbar vor dem Mischen des Teiges wird das Mehl direkt in die Schüssel gemahlen. So bleiben die Vitamine und Ballaststoffe erhalten. Aus dem kühlen Mühlviertler Urgestein sprudelt das Wasser für den Teig, reich an natürlichen Mineralien. Das Rezept für den Mehrstufen-Natursauerteig wird am Mauracher Hof seit Generationen überliefert. Und weil das Team vom Mauracher Hof den Bio-Gedanken ganzheitlich lebt, stammt das Brennmaterial für die Brotöfen aus den umliegenden Wäldern.

In Aying, im Süden Münchens, vereint die Mühlenbäckerei Fritz traditionelle Backkunst mit ökologischen Prämissen. Einen hohen Stellenwert hat dabei das Regionale: Zertifiziertes Bioland-Getreide aus der schwäbischen Alb und aus Niederbayern wird auf den Steinmühlen zu feinstem Bio-Mehl gemahlen – täglich frisch, damit es sofort weiterverarbeitet werden kann und die wertvollen Inhaltsstoffe im Mehl erhalten bleiben. Die Bäckermeister kneten die Teige von Hand und backen die Laibe auf alten Natursteinplatten.

Biomarkt München: 
Herkomer Platz 2
81679 München
Tel.: 089 / 982 47 393
Öffnungszeiten München: 
Mo – Fr: 07:30 – 20:00 Uhr
Sa: 07:30 – 19:00 Uhr
Biomarkt Eching: 
Schlesierstraße 2
85386 Eching
Tel.: 089 / 379 792 82
Öffnungszeiten Eching: 
Mo – Fr: 07:30 – 20:00 Uhr
Sa: 07:30 – 19:00 Uhr